Im April wird es wohl wieder soweit sein.
Microsoft arbeitet sich von einem großen Update zum nächsten.

Was im Juli 2016 das Jubiläumsupdate war, wird voraussichtlich im April
das Erschafferupdate werden - übersetzt klingt speziell das kommende
"Creators-Update" irgendwie komisch.

Hier werden wieder einige neue Funktionen Einzug erhalten. 
Auch wenn man davon ausgehen kann, das Microsoft durch die letzten
zwei größeren Aktualisierungen (1511 & 1607) einiges dazugelernt hat,
so werden sicherlich noch einige Baustellen zu bearbeiten sein und
man sollte nach Möglichkeit nicht unbedingt zu den ersten "Testern" gehören.

All jene, welche eine Windows 10 Pro Version besitzen, können sich bis zu
4 Monate vom Upgrade ausklammern!

Wie das geht...

  1. Klick auf Start / Windowsbutton (links unten am Bildschirm)
    & Klick auf das Zahnrad (Einstellungen):
     icon start
  2. Klick auf Update & Sicherheit:
    icon update
  3. Klick auf "Erweiterte Optionen":
    icon updatesettings
  4. Nun einfach einen Haken bei "Featureupdates zurückstellen" setzen:
    icon featureup

Damit ist das Upgrade erst mal zurückgestellt.
Ich werde nach offizieller Fertigstellung des Upgrades die Prozedur testen und ggfls. meine
Routine zur Entfernung der Windows-Apps anpassen.


ToWa
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.